Category

Männerpflege

Category
Werbung für Fairybox*

„Die Naturkosmetik, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Männerpflegeprodukte der Fairybox Men, die im Namen der Naturkosmetik unterwegs ist, um Männer schöner zu machen, neue Naturkosmetikprodukte zu finden, neue Marken und schadstofffreie Kosmetik. Viele Lichtjahre von konventionellen Produkten entfernt, dringt die Fairybox in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.“

Die Fairybox gibt es eigentlich eher für Frauen, die für Männer ist limitiert.

Mein erster Gedanke, als ich gehört habe, dass Fairybox eine Beautybox für Männer auf den Naturkosmetikmarkt geworfen hat, war “Mutig, Männer hat man bei der Naturkosmetik ja eher vergessen und das was es gibt, ist größtenteils Schrott.” Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel *click* 

Mein armer

Was man liebt, das pflegt man <3 Der lange Weg die Pflegeprodukte meines Mannes auf Naturkosmetik umzustellen. Top 1:

No.02 Gesichtsseife Bambus Aktivkohle & Teebaumöl von Judith Cosmetics

Werbung

Vor ungefähr fünf Jahren fing es an, dass ich nicht nur mein Make-up sondern auch meine Körperpflege auf Naturkosmetik umstellte. Ich erlebte ziemlich viele Flops, wie das halt so ist, wenn man keine künstlichen Weichmacher, Schaumschläger etc. in seinen Produkten hat. Meine Haut und auch Psyche mussten tatsächlich auf Drogenentzug geschickt werden und lernen, dass ich nicht sauber bin nur weil mein Duschgel besonders viel Schaum entwickelt. Oder das ein Produkt nur gut ist, wenn der Duft bis zum nächsten Morgen an mir haftet. Eher im Gegenteil.

In meiner Ehe lernte ich übrigens (unter anderem 😉 ), dass

Noch nicht einmal in meinen wildesten Träumen hätte ich gedacht, dass ich irgendwann mal über die Bartpflegeroutine meines Ehemanns schreiben werde!

Jahrelang sah seine Bartpflegeroutine (langer Bart am Kinn) so aus:

Waschen. Kämmen. Fertig.

Einmal in der Woche kam er mit einer Schere in der Hand zu mir und bat mich darum seinen Bart wieder in Form zu schneiden. Das wars.

(An dieser Stelle eine kurze Notiz an meine Lieblingsfriseurin: Du denkst ich bin pingelig und kriege Herzkrämpfe wenn ein halber Millimeter zu viel abgeschnitten wird? Hah! Ich bin die pflegeleichteste Person ever im Vergleich zu meinen Mann!)

Es begab sich aber, dass mein Mann feststellte, dass ich mir dann und wann Kokosöl in meine Haarspitzen mache. Ich erzählte ihm DETAILLIERT,  dass meine Haarspitzen dadurch nicht mehr so trocken sind. Das sind eigentlich so Infos die werden maximal im Kurzzeitgedächtnis gespeichert. 😉

Normalerweise.

Er fing an,

Malcare WordPress Security