Tag

Attachment Parenting

Browsing

“Du wirst es erleben. Es ist unfassbar, was sich wildfremde Leute trauen über dein Baby zu sagen. Wo die sich einmischen wollen. Du wirst es erleben. Jede Wette.” 

Ich war noch voll im Wochenbett und konnte diese düsteren Prognosen meiner Freundin überhaupt nicht glauben. Zu dem Zeitpunkt war ich frisch vollgepumpt mit Hormonen, die dafür sorgten, dass ich im Kreissaal erklärte, ich will

Werbung  für Mamas, die das Beste für ihr Kind wollen und ganz viel Liebe. Werbungskennzeichnung, da Produkte abgebildet sind.

In meiner Schwangerschaft bekam ich ja so einige fragwürdige Ratschläge. Was ich essen sollte, wie ich mich verhalten muss und ganz viel mehr. Von einigen Dingen war ich vorsichtig ausgedrückt, nicht so richtig begeistert *click*.  Ich ahnte bereits damals, dass es mir als Mama nicht besser gehen wird und ich ganz viel höre, was ich falsch mache, machen werde und wie ich es bitteschön besser machen muss.  Was soll ich sagen. Meine kühnsten Erwartungen wurden übertroffen! Und das in nur knapp fünf Monaten. Ich bin begeistert und möchte meine nunja…Freude mit euch teilen. 😀

1. “Du musst dein Kind auch mal schreien lassen!” 

Warum? Damit es lernt, dass

Malcare WordPress Security