Werbung für die Fairybox, Naturkosmetik im Abo

Heute gehts ums PACKEN! Einpacken mit Kleinkind und kleinen Nervenkrisen und AUSpacken meiner geliebten Fairybox, der wohl einzig wahren Beautybox, die jeden Monat dafür sorgt, dass 5-7 Naturkosmetikprodukte ihren Weg zu mir nach Hause finden. Kein Chemiemist, kein Mikroplastik, keine Hormonverändernde Stoffe.

Unser letzter Urlaubsmorgen: Es sollte laufen wie immer. Unser Sohn wird irgendwann zwischen sechs und sieben wach und ich drücke ihn schlaftrunken meinem Mann in die Hand. Um mich dann umzudrehen und weiterzuschlafen. Klingt wie ein Traum? Nun, ist bei uns tatsächlich Realität im Urlaub und wenn mein Mann nicht arbeiten muss. 

Naturkosmetik Fairybox Nachhaltige Kosmetikprodukte Fairybox Juni Erfahrung Abobox

Goodie Natumi Kokos-Reismilch
Endlich! Endlich mal ein Produkt in der Fairybox mit der ich mal nicht super happy bin! Ich finde ganz einfach, wenn man denn schon unbedingt so eine kleine Verpackung auf den Markt bringt (was für mich genauso überflüssig ist, wie Kosmetikproben und ich bin echt froh, dass quasi nie Proben aus Plastik in der Fairybox sind.) dann lasst doch wenigstens den ganzen Strohhalmschnodder weg. Und die Verpackung um den Strohhalm aus Plastik. Um jetzt aber nicht nur zu meckern: das Unternehmen produziert in Deutschland, die Zutatenliste ist top und auf deren Homepage lässt sich ziemlich ehrlich lesen, dass sie gerade in Punkto Verpackung noch nicht am Ende angekommen sind. 
Wer also Milchersatzprodukte ohne zig Zutaten mag, wird hier mit Sicherheit fündig *click*.  
 

Da er verdammt viel arbeitet und ich mich sonst von Montag bis Freitag komplett alleine um unsren Schatz kümmere, drehe ich mich ohne mit der Wimper zu zucken um und schlafe weiter. 

Hat übrigens ein wenig gedauert, aber dann hat es auch bei mir Klick gemacht, dass ich erst dann die bestmögliche Mutter für unseren Sohn bin, wenn ich nicht am Ende meiner Kräfte bin.

Nachdem ich das gerafft habe, habe ich ich dann auch  ganz schnell gelernt, gnadenlos dafür zu sorgen, dass ich nicht auf der Strecke bleibe. Und damit Papa auch nicht auf der Strecke bleibt, wird er regelmäßig für ein paar Tage nach Rügen vertrieben und muss dann ganz alleine so lange schlafen wie er kann. Wir üben jetzt noch, dass er nicht mit schlechtem Gewissen fährt. Naja und natürlich bin auch ich noch nicht am Ende der Erkenntnis angelangt, dass Egoismus (=auf sich selber achten) und Mamasein zusammen gehören.

Naturkosmetik Fairybox Nachhaltige Kosmetikprodukte Fairybox Juni Erfahrung Abobox

Baldini Bio-Raumspray FEELGLÜCK

Wenn ein Produkt das Demeter-Siegel hat, hat es mein Herz eigentlich schon erobert. Für mich ist Demeter bisher das sicherste und strengste Bio-Siegel. Bei dem Raumspray von TAOASIS kommt positiv hinzu, dass es in einem Glasflakon ist, das ich super weiterverwenden kann und der Geruch ist einfach herrlich frisch. 100 % naturreine ätherische Öle und Alkohol in zertifizierter Demeter-Qualität.

Wäre ich schwanger und würde mit Schwangerschaftsübelkeit kämpfen, wäre der zitronige Geruch nach Clementine und Sandelholz mein Heiliger Gral. In meiner Schwangerschaft hing ich schnüffelnd an Zitronen, eines der wenigen Dinge, die kurz geholfen haben wochenlange 24/7 Übelkeit zu vertreiben.

Für alle anderen, die auf frische, belebende Düfte stehen findet ihr das Raumspray für ca. 9 Euro/ 50 ml unter anderem hier *click*.

Zurück zu heute: Ich drückte meinem Mann unseren Sohn in die Hand und ging wieder ins Bett. (Oh, ja, wir schlafen getrennt, wie unheimlich viele Ehepaare mit kleinen Babys. Redet nur keiner drüber. Hilft aber ungemein, damit mein Mann nicht mich weckt, wenn er besonders laut “atmet”. Ich würde ausflippen, wenn mich noch jemand nachts wecken würde. Und die Erfahrung zeigt einfach, dass es auch für seinen Arbeitstag nicht hilfreich ist, wenn er nachts genauso oft wach war wie ich. ) 

Ich ignorierte das Geknötere unseres Sohnes, vertraute voll auf Papa Vibes und schlief seelig ein. Bis…eine Stunde später ein sehr erboster Ehemann mit einem strahlenden Kind im Arm reinkam und verkündete, dass er jetzt eine Stunde getreten, angemeckert, gekratzt und gebissen wurde und langsam doch am Ende seiner Kräfte ist.

Währenddessen setzte sich der tollste Sohn von allen auf mein Gesicht und fing an Hoppe-Hoppe-Reiter zu spielen. Ich habe es wirklich versucht aber so konnte selbst ich nicht weiterschlafen.

Naturkosmetik Fairybox Nachhaltige Kosmetikprodukte Fairybox Juni Erfahrung Abobox

Bioturm Befeuchtungsschaum für Toilettenpapier und Goldeimer Klopapier

Einer der ganz pragmatischen Vorteile, seitdem ich Mama bin ist, dass meine Schmerzgrenze quasi unerreichbar ist. Laut singend durch Berlin latschen? Kein Problem. Intensiv am Popo meines Sohnes riechen um feierlich zu verkünden, dass endlich der langersehnte Stinki in der Hose ist? Standard. Ebenso schaffe ich es ganz gemütlich bei Kaffee und Kuchen über Farbe, Form und Konsistenz der Kacke meines Sohnes zu sprechen. Ja, es ist wie es ist, wir haben alle Stuhlgang.

Und es ist nur folgerichtig, wenn darüber nachgedacht wird, dass die Produkte zum Saubermachen des Popos nachhaltig sind. Das nachhaltigste wäre vermutlich eine Podusche. Die Idee hinter dem Schaum finde ich gut: normales Toilettenpapier wird in feuchtes Toilettenpapier umgewandelt. Der Befeuchtungsschaum selber ist um einiges umweltverträglicher als die Bestandteile bei feuchtem Toilettenpapier.

Das Toilettenpapier von Goldeimer ist aus 100 % Recyclingpapier und unterstützt Sanitärprojekte weltweit.

Ich hatte keine Ahnung, dass es so etwas gibt. Was für eine abgefahrene Kombi! Den Befeuchtungsschaum gibt es hier *click* und das Goldeimer Klopapier findet ihr hier *click*.

Mein Kommentar “Ich finde er macht einen ganz zufriedenen Eindruck aber ich glaub er braucht ne neue Windel” brachte mir einen giftigen Blick ein und mein Mann donnerte die Tür. Augenblicklich brüllte mein Sohn los. Nur weil er die Stunde nicht allein bei Papa sein wollte, heißt das nicht, dass Papa jetzt gehen darf! So nicht!

“Na, komm zu Papa.” Könnte unser Sohn schon sprechen, hätte er gesagt “Bist du irre? Nee! Ich bleib bei Mama und du darfst mich nicht angucken und anfassen aber schon gar nicht weggehen!”

Es ist so sooo sooo schön, wenn der letzte Urlaubsmorgen so beginnt. Erfahrungsgemäß kann der Tag nämlich nur richtig Scheisse werden.

Naturkosmetik Fairybox Nachhaltige Kosmetikprodukte Fairybox Juni Erfahrung Abobox

Annabelle Minerals Lidschatten Milkshake

Bähm! Der kann was! Der Mineral Lidschatten ist schön matt, kriecht in keine Falte, krümelt nicht und lässt sich prima mischen und verblenden. Und das wichtigste: er lässt sich SCHNELL verblenden. Für alles andere habe ich keine Zeit und momentan auch einfach nicht die Geduld *KindHaushaltHausbauunddannmussmanjanochZeithabeneinfachmaldazusitzen*. Der Lidschatten ist super für empfindliche Augen, wie alle guten Mineral Lidschatten, da sie keinerlei reizende Stoffe haben und auch nicht ins Auge krümeln.

Die Farbe ist natürlich echt der Knaller, perfekt für jeden Tag und schön kühl. Den gibt es im Shop von Annabelle Minerals direkt und er kostet knapp 14 Euro/ 3 Gramm.

Mit dieser Dynamik ging es weiter: Schubladen wurden aufgerissen, während wir die einräumten, wurde der Mülleimer ausgeleert, auf dem Arm war doof, runterlassen erst Recht, Mama ist die beste, ich will nur bei Mama sein, neeeee wo ist mein Papa, Paaapa! Und als wir dann irgendwie mit Kaffee am Frühstückstisch saßen, donnerte der tollste Sohn von allen einen Löffel Haferflocken mit Joghurt zielsicher auf meinen Mann.

“Ich bin mir nicht sicher, wie wir packen und allesamt heil nach Hause kommen wollen, wenn er so drauf ist.” bemerkte ich und konnte leider mein Grinsen nicht verbergen. Währenddessen landete ein Stück Honigmelone in meinem Kaffeebecher. Stolz strahlte mich mein Sohn an. “So auf keinen Fall, wir brauchen Plan B.” bemerkte mein Mann und lachte mich unverhohlen an.

Unser Plan B sah vor, dass wir jetzt versuchen so viel zu packen bis Sohnemanns Mittagsschlafenszeit angebrochen ist. Dann verfrachten wir unseren Sohn und mich ins Auto und ich sehe zu, dass ich so viele Kilometer wie es die Vorsicht erlaubt reiße, während er schläft und mein Mann packt in Ruhe zu Ende und kommt nach.

Naturkosmetik Fairybox Nachhaltige Kosmetikprodukte Fairybox Juni Erfahrung Abobox

spaVivent Dudu-Shea-Fresh

Ich liebe Sheabutter, auch im Sommer. Allerdings nicht als Sonnenschutz, da nehme ich ausschließlich Sonnencreme und sie wäre mir auch zu reichhaltig. Sie ist aber super für die trockenen Hautstellen, die auch im Sommer bleiben.

Die Sheabutter wird traditionell gewonnen und ist per se ein prima Feuchtigkeitsspender der zudem noch antibakteriell und entzündungshemmend wirkt.

Sheabutter selber riecht nicht super super frisch, eher nüchtern, was mich nicht stört und mein Kleinkind erst recht nicht. Er bekommt eh nur Naturkosmetik zur Pflege und davon bitte so wenig wie möglich.

Die Creme gibt es in verschiedenen Größen und ihr bekommt sie hier *click*

Eine Stunde später sah die Wohnung schlimmer aus als vorher, ich versuchte tapfer die Fahne hochzuhalten “Das sieht nur so schlimm aus, ist aber gar nicht mehr viel.” Später kam raus, dass mein Mann noch 2,5 Stunden damit beschäftigt war, zu packen.

Das war auch der Moment in dem ich mir geschworen habe, nie, nie wieder packe ich so bekloppt. Ab sofort werde ich nur noch für vier Tage packen und wenn wir ein Jahr verreisen. Da es unwahrscheinlich ist, dass wir die nächste Zeit irgendwohin fahren wo es keine Waschmaschinen gibt, werde ich da waschen und unser Gepäck minimieren.

Unser Plan B, war prinzipiell sehr gut, endete dennoch damit, dass ich frischgeduscht und gleichzeitig nassgeschwitzt im Auto saß. Dezent genervt von seinen Eltern und leider wenig müde, war hingegen unser Sohn. Ich muss nur auf das Kopfsteinpflaster fahren und dann schläft er! Unser Schatz wurde angeschnallt, Fressalien lagen griffbereit (oh ja, ich gehöre zu den Müttern, die ihr Kind gnadenlos vollstopfen während einer Autofahrt. Wer kaut kann weniger meckern. ) Wasser, Bilderbuch und es ging los.

Naturkosmetik Fairybox Nachhaltige Kosmetikprodukte Fairybox Juni Erfahrung Abobox No Planet B Duschgel

No Planet B Duschgel Bio-Minze & Baby Apfel

Was passiert eigentlich mit Äpfeln, die so klein geraten sind, dass sie von der Lebensmittelindustrie nicht verarbeitet werden können aber doch voll toll sind! Sie werden aussortiert und landen mit Bio-Minze im Duschgel von No Planet B.

Der Geruch ist schön frisch und nicht süß, lässt sich nett verteilen und auch wieder leicht abwaschen.

Die Verpackung ist zu 97 % aus Altplastik, was wirklich normal werden sollte, es aber leider noch nicht ist. Lieber wird Plastik recycled als das es im Müll landet. Für jede verkaufte Flasche gehen 5 Cent an die Plastik Bank “Social Plastic” die damit unterstützt, dass weniger Müll im Meer landet.

Das Duschgel ist vegan und ihr findet es bei DM.

Und ja, der Plan ging auf: Wir waren gerade aus Sellin rausgefahren, da schubberte er seinen Kopf an seinem Sitz – gutes Zeichen!- und schlief augenblicklich ein. Um nach knapp 40 Minuten schlecht gelaunt aufzuwachen.

Ich hatte so langsam keinen Bock mehr. Und fand das alles sehr ungerecht. Dazu sah ich, dass das Thermometer immer weiter anstieg, je näher wir nach Berlin kamen. Suuuuper. Wir werden also in einer brütend heißen Dachgeschosswohnung ankommen. Adieu Feierabend. Ich könnte kotzen.

Mein Kleinkind wollte kuscheln. Suboptimal beim Fahren aber erklär das mal einem Kleinkind. Eine Pause brachte kurze Stimmungsverbesserung. Vermutlich war mein Schatz genauso froh wie ich wieder im klimatisierten Auto zu sitzen, denn nach ein paar Minuten schubberte er wieder seinen Kopf an seinem Sitz und schnarchte weg. Fast bis nach Hause. Und ja. Es war 16 Uhr als er wach wurde. Eltern wissen was das für den Rest des Abends bedeutet.

Richtig.

Ich hatte viel Zeit die Wohnung abzukühlen.

———————————————————————————–

Hi! Ich bin Anita, 38 Jahre und blogge über Alltagsgeschichten aus meinem Mamaleben und Schwangerschaft und mag nachhaltige, natürliche Dinge und schnelle, leckere Rezepte. Ich pupse kein Einhornglitzer sondern mag offene Worte. Schmunzeln ist erlaubt.

Wenn es meine Zeit und meine Priorität Nummer 1, mein Einjähriger kleiner Junge zulässt, kommt einmal pro Woche ein neuer Blogbeitrag auf meiner Seite https://nitaspleasures.de.

Auf Instagram findest du mich und meinen Alltag unter nitas_pleasures und bei Facebook auch. Ich freu mich, wenn du uns begleitest.

Write A Comment

Malcare WordPress Security