Werbung für Naturkosmetik aus der Beautybox von Fairybox, PR Sample

Früüüüher, in meiner Kindheit war ich ein ziemlich großer Fan vom Osterhasen. Lag auch ein bisschen daran, dass meine Eltern gerne vergaßen, dass in der ein oder anderen Tanne noch ein Osterei gut versteckt lag und  bis fast in den Sommer rein noch regelmässig beim Spielen Naschereien fand. Großartig. 

Heuuuute ist mein Osterhase 13 Monate alt und ein alter Hase im Finden von Verstecken, auf die ich vermutlich auch im Winter nicht kommen werde. Ich habe nicht nur einmal meinen Autoschlüssel gesucht (und am nächsten Tag in meinen Schuhen gefunden), seit Wochen fehlt ein Knauf an unserer Herdplatte, den er irgendwie abgefrimmelt hat, ich vermisse diverse Lippenstifte (die offensichtlich einen wirklich guten Verschluss haben, sonst hätte er sich schon verraten). Mittlerweile kenne ich die wichtigsten Verstecke meines Osterhasen nur ist zum Verstecken der Dinge auch das Umräumen hinzugekommen und so wandern Cremes zu den Socken, Bücher in die Waschmaschine und die Kombi  “Babykamera” in “Giesskanne” ist einfach nicht schön.

Wirklich schön dagegen (und ich hätte bitte gerne den Preis für den weltbesten Übergang 😀 ) ist die Oster-Edition der Fairybox! In ihr  befinden sich wieder 5+1 tolle Naturkosmetikprodukte in Originalgröße, zum größten Teil vegan aber immer tierleidfrei hergestellt. Eine bessere Möglichkeit um neue Naturkosmetikmarken und Produkte kennenzulernen, regelmässig jeden Monat, kenne ich nicht. 💖

Diesen Monat war im Osterkörbchen der Fairybox allerdings ein echter echter, also richtiger Knaller. Ich stalke folge den Jungs und Mädels von der Fairybox bereits eine Weile und finde es großartig mit wie viel Liebe, Fleiß und nachhaltigen Gedanken  bis in die Druckerfarbe für ihre Inhaltsbroschüre sie ihr Unternehmen aufgebaut haben. Und endlich ist es da. Das erste Eigenprodukt der Fairybox. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Meilenstein!

Fairybox Lipbalm

Ostern Fairybox April 2019 Lippenpflegestift Naturkosmetik

Möglicherweise bin ich nicht ganz neutral in meiner Meinung und neige aufgrund meiner sehr positiven Meinung gegenüber der Fairybox im Allgemeinem mit meiner Meinung zu ihrem erstem eigenen Produkt zu Übertreibung im Besonderen. Aber. DAS IST DER ALLERTOLLSTE LIPPENPFLEGESTIFT!! ❤

Der Lippenpflegestift glättet, beruhigt und rückfettet mit Ölen und Sheabutter damit kein Hautfutzelchen unschön die Lippe verschandelt. Und damit die Sonne den Lippen nichts anhaben kann, ist in der Sheabutter praktischerweise noch ein natürlicher UV-Filter.

Mal ganz abgesehen von dem Geruch, der angenehm und ganz leicht süßlich ist, klebt er null, pflegt und spendet Feuchtigkeit ohne, dass ich ständig nachcremen müsste. Was auch doof wäre, da seit heute morgen mein Lieblingsosterhase ihn versteckt hat. Wegen Ostern und so.

Den Lippenpflegestift gibt es exklusiv für Abonnenten und er ist auch in der Geschenkebox.

Ben & Anna Deo Pink Grapefruit

Naturkosmetik Ben und Anna Fairybox April

Das Deo von Ben & Anna habe ich durch die Männerbox der Fairybox kennengelernt, habe mich verliebt und bin seitdem ein großer Fan ihres Deos. Wirkt super, hält keine 24 Stunden, was auch ernsthaft kein Mensch bei einem Deo ohne Aluminium erwarten kann und schützt prima vor Nässe. Extra toll: Die Verpackung ist eine recyclebare Pappverpackung und braucht keine 400 Jahre zum Verroten im Gegensatz zu Plastikverpackungen.

Das einzige was ich nicht ganz so schön finde ist, dass am Ende noch ein ganz schönes Stückchen Deo im Tube ist, das man kaum auftragen kann und nach relativ kurzer Zeit ist die Verpackung recht unansehnlich da immer etwas Deo beim Schliessen des Tubes runtergedrückt wird. Hält mich trotzdem nicht davon ab, das Deo dauerhaft zu wechseln.

In der Fairybox war “Pink Grapefruit” drin, ein super frischer, spritziger Duft. Eine genauere Review findet ihr hier *click*.

Der Stick kostet knapp 8 Euro, hält lange und gibts mittlerweile auch bei Rossmann.

pureBIO Eyeshadow ultramarin

Ostern Fairybox April 2019 pureBIO Naturkosmetik

Mögt ihr 2 in 1 Produkte? Dann wird euch der Eyeliner Schrägstrich Lidschatten von PureBIO gefallen.

Kein Krümeln, kein Kleckern, kein Kratzen. Der Lidstrich-Stift von PureBIO ist durch seine Pflanzenöle super soft im Auftrag, aber nicht zu soft, dass er sofort verschmiert.

Er kommt mit 2,3 Gramm daher, ist vegan, kostete um die 8 Euro und ihr bekommt ihn unter anderem hier.

Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad

Ostern Fairybox April 2019 Basisches Bad Naturkosmetik

Habt ihr auch zuerst an die Schriftstellerin Annette von Droste-Hülshoff gedacht? Mein ehemaliger LK-Deutschlehrer wäre begeistert, bei der Assoziation, die sein Durchkauen der “Die Judenbuche” bei mir bewirkt hat. Nachhaltig. Fast 25 Jahre lang.

Ob der Gründer der gleichnamigen Naturkosmetikfirma, die das Basische Edelsteinbad herstellt nun mit ihr verwandt ist, konnte ich nicht rausfinden. Was ich aber weiß ist, dass das Prinzip der Osmose großartig bei unreiner, schlaffer Haut und Wasseransammlungen hilft.

Das Basische Bad mit Aquamarin, Bergkristall und Rosenquarz soll eine Säureausleitung durch Osmose bewirken. Beutetet nichts anderes als, dass der Organismus über die Haut entsäuert. Wirklich interessant wird es für mich bei der Dauer der Anwendung: 45-90 Minuten werden empfohlen…danach ausruhen. Nun. Das nehme ich spätestens Ostermontag sehr ernst.

Das Bad kostet als Einzelpackung ca. 3 Euro und gibt es im Pott unter anderem hier. Ist natürlich vegan.

Apeiron revitalisierende Nachtpflege

Ostern Fairybox April 2019 apeiron Naturkosmetik

Ohlala! Eine Nachtpflege mit Hyaluron, BDIH-zertifiziert und soll die Anzeichen vorzeitiger Hautalterung mildern. Ich gehe auf die 40 zu und habe eine Einjährigen der gerade anfängt zu laufen. Ich bin ja wohl prädestiniert für diese Creme! Davon abgesehen sind in der Creme noch Nachtkerzen- und Sanddornöl. Gerade mit Nachtkerzenöl habe ich, bzw. die Haut meines Sohnes super tolle Erfahrungen gesammelt. Er hatte eine zeitlang mit aufgeregter Haut zu kämpfen als er einen Wachstumssprung hinlegte und ein paar Tropfen davon im Badewasser haben super geholfen (und Mamas tägliche Massagen 🙂 )

Beide Öle sollen die Haut stärken und schützen und mit Vitaminen versorgen. Hyaluron und Pfirschkernöl helfen die Feuchtigkeit zu speichern und als ob das nicht reicht findet sich in ihr noch Vitamin E und eine Kombination aus Perlmutt, Meersalz und Orange zum Vitalisieren, Pflegen und Regenerieren.

Ich kannte die Marke apeiron überhaupt nicht, null, nie gehört und meine Zeichen der vorzeigten Hautalterung freuen sich tiereisch aufs Probieren!

Die Creme kostet um die 23 Euro für 50 ml und es gibt sie unter anderem hier.

Oster-Goodie: Lebensbaum Janosch Tee

Ostern Fairybox April 2019 Janosch Tee Naturkosmetik

Und wenn ich dann schon mich heimlich ins Badezimmer schleiche, eine Stunde in der Badewanne liegen bleibe während mein Sohn und sein Papa rumtobben, verstecken spielen oder umdekorieren, lausche ich der neuen Folge von “Die Drei Fragezeichen”, denke über nichts nach und trinke Tee. Perfekt. Gerüchteweise soll der Bio-Kräuter-Früchte-Tee super sonnig schmecken.

Er kostet ca. 3 Euro und ihr bekommt ihn unter anderem hier.

Schenkt ihr euren ganz Kleinen eigentlich etwas zu Ostern? Unser Sohn bekommt ein kleines mit Schokolade gefülltes Holzauto aus dem wir vorher die Schokolade klauen und durch Weintrauben ersetzen. 😉

Frohe Ostern und alles Liebe, Nita

Hi! Ich bin Anita, 38 Jahre und blogge über Alltagsgeschichten aus meinem Mamaleben und Schwangerschaft, mag nachhaltige, natürliche Beautyprodukte und schnelle, leckere Rezepte. Dabei verliere ich selten meinen Humor, lege den Finger aber gerne in die Wunde. Jeden Sonntag, so ab 12.00 Uhr, je nachdem ob es unser Einjähriger kleiner Junge zulässt, kommt ein neuer Blogbeitrag auf meiner Seite Nitas Pleasures.

Auf Instagram und Facebook nehme ich dich ein bisschen durch unseren Alltag mit. Ich freu mich, wenn du uns begleitest.

Write A Comment

Malcare WordPress Security