Werbung für den Reisebuggy von Joie, dem “Joie Tourist”

Des einen Freud des anderen Leid!

Eigentlich sollte ja der “Joie Tourist” unser neuer Buggy werden. Joa. Eigentlich. Dank Stilldemenz und chronischer Schusseligkeit habe ich erst beim Öffnen gesehen, dass der Buggy richtig cool ist, aber wie die meisten Reisebuggys bis 15 Kilo geht. Er ist quasi der perfekte erste Buggy nach dem Kinderwagen. Schön weich, bequem, gedämpft und super super leicht mit unter sechs Kilo. Übrigens auch schön klein faltbar und passt damit in jeden Kofferraum, ohne die Sicht zu versperren. Uuund er ist mit allen Joie Babyschalen kompatibel.

Reisebuggy bis 15 Kilo Joie Tourist

Das wird unser Wonneproppen nun nicht erfahren, da er seine 15 Kilo in dem Reisebuggy “Joie Brisk” durch die Gegend fahren lässt und damit haben wir es nun wahrlich nicht schlecht getroffen.

Die Trauer hält sich in Grenzen, denn ich darf den Reisebuggy “Joie Tourist” zusammen mit Joie einmal an euch verlosen! Er wurde zweimal geöffnet und fürs Foto auf den Rasen geschoben.

Die Teilnahme erfolgt auf meinem Instagram-Account. Instagram selber steht nicht in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel:

Reisebuggy bis 15 Kilo Joie Tourist

So kannst du mitmachen:

  • Folge Joie Deutschland und mir auf Instagram.
  • Like den Beitrag und
  • Verrate mir in den Kommentaren wohin euer erster Urlaub mit Baby ging oder gehen wird.
  • Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme volljährig sind und ihren festen Wohnsitz in Deutschland haben. Gewinnspielaccounts sind ausgeschlossen.
  • Deine Daten benötige ich ausschließlich für den Versand deines Buggys.
  • Du hast keinen Rechtsanspruch, keine Gewähr und natürlich steht Instagram nicht im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel.
  • Das Gewinnspiel geht bis Donnerstag, den 25.07.2019 um 20:00 Uhr. Dann lose ich aus und melde mich beim Gewinner direkt.

Viel Glück!

Reisebuggy bis 15 Kilo Joie Tourist

Hi! Ich bin Anita, 38 Jahre und blogge über Alltagsgeschichten aus meinem Mamaleben und meiner Schwangerschaft. Ich mag Nachhaltigkeit, weniger Plastik, ich liebe die Ostsee und finde Zigarettenkippen auf Spielplätzen blöd. Wenn ich pupse, dann kein Einhornglitzer und offene Worte und Humor finde ich zum Dahinschmelzen.

Wenn es meine Zeit und meine Priorität Nummer 1, mein Einjähriger kleiner Junge zulässt, kommt einmal pro Woche ein neuer Blogbeitrag auf meiner Seite https://nitaspleasures.de.

Auf Instagram findest du mich und meinen Alltag unter nitas_pleasures und bei Facebook auch. Ich freu mich, wenn du uns begleitest.

1 Comment

  1. Der Buggy klingt verlockend! Da wir an K3 arbeiten und viele kleine Nichten und Neffen haben, wäre es ideal. Wir haben all unsere Sachen fürs Baby abgegeben und da käme der Buggy wie gerufen.
    Wir waren bisher mit unsern Mädchen und Buggy in der Tprkei, auf Kreta, in den Niederlanden und an der Ostsee. Natürlich würde auch dieser Buggy mit an die See kommen und den ein oder anderen Flug mit machen. Er würde aber auch bei uns im schönen Bergischen Land herum kommen .

    Lg die Kurnel_Katha

Write A Comment

Malcare WordPress Security